GESUNDHEIT für UNTERNEHMEN


Seminarraum im Werkheim Hamburg

Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wichtig für den Erfolg des Unternehmens. Wenn sie ausfallen, geht nicht nur Arbeitszeit verloren, auch die Kosten steigen.

 

Gestresste Mitarbeiter machen nachweislich mehr Fehler und sind häufig weniger produktiv. Außerdem steigt das Risiko für Langzeitfolgen wie Herz-Kreislauferkrankungen, Depressionen oder Burnout.


Wir bieten Ihnen zu diesen Themen

Vorträge, Workshops, Seminare


  • Mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten
  • Stressmanagement
  • Stressbewältigung am Arbeitsplatz
  • Resilienz
  • Burnout-Prophylaxe
  • Konfliktbewältigung
  • Life-Balance

Wir passen alle Angebote auf Ihre speziellen Anforderungen und Wünsche an.


Steuerfreie Arbeitgeberleistung


Arbeitgeber können pro Mitarbeiter und Jahr bis zu 500 € für qualitätsgeprüfte Maßnahmen zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands sowie zur betrieblichen Gesundheitsförderung steuerfrei ausgeben.

 

Die Finanzämter orientieren sich hierbei an den Qualitätskriterien der Krankenkassen, dem sog. Leitfaden Prävention. Die Steuerbefreiung ist in § 3 Nr. 34 des Einkommenssteuergesetzes (EStG) geregelt.

 

Unsere Seminare zur Stressbewältigung entsprechen diesen Richtlinien.


Nutzen Sie als KMU das geförderte

Angebot von Unternehmenswert Mensch


Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Mangel beim Nachwuchs – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig, besonders die Bindung von Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung.

 

Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, um diese Herausforderungen anzugehen.

Hier setzt das Beratungsprogramm unternehmensWert: Mensch an.


Mit passgenauen Beratungsdienstleistungen unterstützt es kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien. Nach einer erfolgreichen Modellphase wird das Programm nun bundesweit angeboten.

Zertifizierung



Mehr hier dazu unter  >>>


Vier zentrale Handlungsfelder

Personalpolitische Veränderungen


können in vier Handlungsfeldern angestoßen werden. Die Beratungen von unternehmensWert: Mensch sind daran ausgerichtet.

 

Personalführung - Eine moderne Personalführung berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse der Beschäftigten, bindet diese aktiv in Entscheidungen ein und fördert sie unter Berücksichtigung der aktuellen Lebenssituation.

 

Chancengleichheit & Diversity - Unternehmen schöpfen neue Potenziale, wenn sie den Besonderheiten der eigenen Belegschaft gerecht werden und allen Beschäftigten Entwicklungschancen bieten – unabhängig von Alter, Geschlecht, familiärem oder kulturellem Hintergrund.

 

Gesundheit - Damit die Belegschaft und damit das Unternehmen auch in Zukunft leistungsfähig sind, braucht es geeignete Angebote zur Förderung der physischen und psychischen Gesundheit. Beschäftigte müssen für einen gesunden Arbeitsalltag sensibilisiert werden.

 

Wissen & Kompetenz - Wissen muss im Betrieb gehalten und innerbetrieblich weitergegeben werden. Der digitale Strukturwandel erfordert zudem neue Kompetenzen und Qualifikationen. Dafür müssen Beschäftigte gezielt weitergebildet und die Lernmotivation der Belegschaft gefördert werden.

Sprechen Sie uns an.

Wir klären mit Ihnen die Förderfähigkeit.


Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm >>>


Karriereplanung im Unternehmen

Das Potential


  • Wo liegen die Stärken Ihres Mitarbeiters?
  • Ist er oder sie am richtigen Platz?
  • Welche Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bieten sich an?

Unternehmen profitieren davon, wenn ihre eigenen Mitarbeiter/innen diese Fragen für sich selbst geklärt haben und in Personalgesprächen über ihre Stärken und Ziele dialogfähig sind.

 

So können sie ihre Fähigkeiten und Kompetenzen am richtigen Arbeitsplatz effektiv und zielgerichtet einbringen.

 

Menschen erwerben Fähigkeiten und Kompetenzen nicht nur in der Schule und Ausbildung. Auch in der Freizeit, im Ehrenamt, in der Familie werden Aufgaben bewältigt und dabei ganz spezifische Fähigkeiten eingesetzt.

Die Maßnahme - Der Profilpass


Entdecken Sie das Potenzial Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem ProfilPASS®, einem biografiegestützten Verfahren zur Kompetenzfeststellung.

 

Warum macht es für Unternehmen Sinn, den ProfilPASS als Personalentwicklungsinstrument einzusetzen?

  • Mitarbeiter werden in Ihrer Fähigkeit zur Selbstreflexion und Dialogfähigkeit gestärkt.
  • Mitarbeitergespräche werden vorbereitet und effektiv gestaltet.
  • Der ProfilPASS eignet sich ein Instrument zur Mitarbeiterbindung: Mitarbeiter fühlen sich wertgeschätzt und sind durch das Erkennen der eigenen Stärken motiviert und leistungsfähig.
  • Der ProfilPASS unterstützt die Personalentwicklung und stellt Fortbildungsbedarfe fest.
  • Der ProfilPASS kann bei Outplacement-Prozessen eingesetzt werden und hilft bei der Suche nach einem neuen qualifizierten Arbeitsplatz.
  • Der ProfilPASS hilft bei der Gestaltung des Übergangs älterer Mitarbeiter in den Ruhestand.
  • Im Wissens- und Ideenmanagement können durch den ProfilPASS auch informell und non-formal erworbene Kompetenzen der Mitarbeiter berücksichtigt werden.
  • Der ProfilPASS kann Veränderungsprozesse in Unternehmen unterstützend begleiten.
  • In Zeiten des Fachkräftemangels ist es sinnvoll, die bisher unbekannten Potenziale der vorhandenen Mitarbeiter zu erkennen und zu nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen: www.profilpass.de